Die Suche nach dem Glück

Eine lustige Detektivgeschichte für die ganze Familie

Ein Glückserlebnis für die ganze Familie über das Suchen,

Finden und Erkennen vom eigenen Glück, mit 

vielen Liedern die Freude machen! 

 

Im Friseurladen von Frau Maus ist ganz schön viel los! Die Tiere gehen hier ein und aus- ob Dauerwelle, Fell färben oder Spitzen schneiden. Frau Maus hat den Dreh raus. Doch seit kurzer Zeit ist Unruhe in Glückstadt. Es verschwinden auffällig viele Glücksbringer. Auch im Friseurladen sind Glückssträhnen verschwunden und das Glückskleeblatt von Frau Schaf wurde dort das letzte Mal gesehen. Für Kommissarin Bella Lock ein klarer Fall: Hier ist ein Dieb unterwegs! Der Kater Antonio Alberto Katér verschwindet plötzlich, als Bella Lock den Tatort betritt. Ist er der Dieb?! Für die Kommissarin ist jedes Tier verdächtig, denn Glück will ja schließlich jeder haben!

Kein leichter Fall...

 

 

"Dieses Stück besitzt einen hohen Unterhaltungswert und ist nicht zuletzt aufgrund der unvorhersehbaren Wendungen in der Geschichte für Kinder und Erwachsene gleichermaßen gut geeignet!"

Kölner Stadtanzeiger vom 24.09.12

 

Alter: 4-101 Jahre

Spieldauer: 45 Min.

Regie: Alice Aischa Knuf

Stück & Inszenierung: SCHNURZePIEPe

Bühnengröße: mind. 4 m breit, 5 m tief und 3 m hoch !

Freilichtgeeignet

 


Öffentliche Termine

 

ACHTUNG:

DAS STÜCK IST LEIDER NICHT MEHR BUCHBAR!!!

 

Premierenfoto
Premierenfoto